Autogottesdienst an Heiligabend – ein voller Erfolg

Weihnachten unter Corona-Bedingungen – eine sicherlich nicht zu unterschätzende Herausforderung: Ein Fest bei dem die Nähe zur Familie und innerhalb der Gemeinschaft wichtig sind soll unter Einhaltung von Abstand stattfinden. Gleichzeitig soll auch der Gottesdienst-Besuch zu Weihnachten nicht fehlen.

Dieses besondere Problem erforderte eine besondere Lösung: Wie auch schon zu Ostern, gestaltete die Messdienerleiterrunde Hiddingsel einen Gottesdienst zu Weihnachten im Auto. Dieser fand am 24.12.2020 um 16.00 Uhr auf dem Sportplatz in Hiddingsel statt. Vergleichbar mit einem Autokino bleiben die Gottesdienstbesucher dabei während des Gottesdienstes in Ihren Autos, sodass der erforderliche Abstand gewahrt blieben. An Heiligabend feierten Menschen in über 110 Fahrzeugen den Gottesdienst. Aufgrund der Absage der weiteren Gottesdienste in den Kirchen von Buldern und Hiddingsel wurde kurzerhand ein weiterer Autogottesdienst am ersten Weihnachtstag angeboten.

Wir danken im Besonderen Jonas Frings, Daniel und Patrick Riegel, sowie den Messdiener-Leiterrunden aus Hiddingsel und Buldern für Aufbau und Gestaltung der Gottesdienste.

Menü