175 Besucher beim Second Hand Markt

Second Hand Markt rund ums Kind, 17.03.2018

Zweimal pro Jahr organisiert der Förderverein für Kindergarten und Grundschule St. Georg den Second Hand Markt rund ums Kind. Fünf Stunden brauchten die zahlreichen fleißigen Helfer um die Schule bereits am Freitag in ein Kaufhaus zu verwandeln und die 212 mit Kinderkleidung, Büchern und Spielzeug gefüllten Klappboxen auszupacken und nach Größe und Themen zu sortieren. Jede Menge Fahrzeuge und Babyausstattung, Auto- und Fahrradsitze, Inliner und Fußballschuhe wurden ebenfalls zum Kauf angeboten.

Bei eisiger Kälte versammelten sich Samstagmorgen die Schnäppchenjäger vor der Grundschule und sehnten den Start des diesjährigen Frühjahrsmarktes herbei. Als pünktlich um 09.00 Uhr die Verkaufshalle geöffnet wurde, strömten die ersten 60 Kaufwütigen herein. Langsam  füllte sich die Grundschule , auch mit Waffelduft. Nach erfolgreicher Shoppingtour konnten sich die Kinder, ihre Eltern und Großeltern mit Kaffee und Apfelschorle, Kuchen und frischen Waffeln stärken. Über den Vormittag verteilt, zählten die Organisatorinnen der Second Hand Markt, Yvonne Krüskemper. Judith Rensinghoff und Susi Ross, etwa 175 Besucher und konnten ein positives Fazit ziehen. 20% des Erlöses der einzelnen Verkäufer bleiben dem Förderverein erhalten, um damit den Kindergarten und die Grundschule vor Ort zu unterstützen.

Menü