27. Adventsmarkt mit neuem Look

News

Vorbereitung auf den 27. Adventsmarkt in Hiddingsel laufen auf voll Touren

Hiddingsel – Der hiddingseler Markt am ersten Adventsonntag der Dorfgemeinschaft Bürger für Bürger ist gute Tradition und geht in die 27igste Auflage. Das ist nicht selbstverständlich, da nach dem letzten Adventsmarkt und zu Beginn des Jahres noch nicht klar war, wer den Markt verantwortlich organisiert. Die Vorsitzende der Dorfgemeinschaft, Ursula Mollenhauer, freute sich deshalb besonders, dass sich mit Christoph Lütke Uhlenbrock und Christoph Terlau ein neues verantwortliches Organisationsteam zur Verfügung gestellt hat und die Vorbereitungen für den 27. Adventsmarkt am 01.12.2019 mittlerweile auf vollen Touren läuft.

Neben Altbewährten, wie dem Karussell, den beliebten Bastel- und Weihnachtsangeboten, Glühwein und Seehund gibt es ein paar Neuerungen. Das fängt schon beim von teamfoto marquardt neu gestalteten Plakat, als Einladung zum Adventmarkt an, über Jäger, die Wildbret anbieten werden, und hört beim neuen Reibeplätzchenangebot des Sportvereins auf. Schließlich arbeiten die Organisatoren noch an einer Überraschung, die natürlich nicht verraten werden soll, sonst wäre es ja keine Überraschung mehr.

Adventsmarkt Hiddingsel
#Adventsmarkt
Christoph Lütke Uhlenbrock und Christoph Terlau präsentieren das neue Einladungsplakat zum Adventsmarkt in Hiddingsel.

Der Adventmarkt soll zum Ende des Gottesdienstes zum ersten Advent der Pfarrgemeinde St. Georg offiziell eröffnet werden.
Ebenfalls zur Tradition geworden ist der Adventsclub, der am Vorabend des ersten Advent (30.11.) stattfindet. Die Messdienerleiterrunde der Pfarrgemeinde bereitet hier einen Wortgottesdienst am Lagerfeuer vor. Anschließend wird zum „Advent-Rudelsingen“ bei Bier, Glühwein und Grillgut eingeladen. Unterstützt werden die Organisatoren hier, neben der Messdienerleiterrunde, vom Ü-Club, dem Sparclub „Schlitzlose Sparschlitzschmeißer““ und vom Kegelclub „1. KC hol di an Drinken“. Sage einer, die Dorfgemeinschaft in Hiddingsel funktioniert nicht meinen die neuen Organisatoren mit Vorfreude auf den ersten Advent.

#Adventsmarkt
Menü