Apfelpresse arbeitet für den Förderverein

News

Auf Initiative des Fördervereins für Kindergarten und Grundschule machte am Montag die Apfelpresse der Sauerland Obst GbR auf dem Schulhof Station.

Die Grundschüler und Kindergartenkinder schauten fasziniert zu, wie aus den teilweise selbst gesammelten Äpfeln Saft entsteht und verpackt wird. Für die Kinder war dieses eine spannende und lehrreiche Erfahrung.
Im Vorfeld bat der Förderverein um Apfelspenden, zudem haben die Kinder selbst Äpfel gepflückt. So kam es, dass insgesamt 1,6 Tonnen Äpfel als Spenden zusammengetragen wurden. Diese Äpfel wurden zu 925 Litern Saft verarbeitet und in 5 Liter-Kanister abgefüllt. 100 Kanister fanden direkt am gleichen Tag Käufer, der Rest wird beim St. Martins-Fest und Adventsmarkt angeboten. Unter anderem wurde noch Kuchen und selbstgemachtes Apfelmus verkauft. Der Erlös aus dem Saftverkauf und der Cafeteria kommt den Kindern aus Schule und Kindergarten zugute.

Apfelpresse

Nach Voranmeldung konnten auch Gäste aus der Umgebung ihre Äpfel zu einem schmackhaften Saft verarbeiten lassen. Rund 30 Privatpersonen machten von diesem Angebot Gebrauch.

Die Saftkanister können ca. ein Jahr lang gelagert werden sind nach Anbruch 6 Wochen haltbar. Wer noch Saft kaufen möchte, kann sich bei Uta Gerversmann (Tel. 02590-946795), melden. Der Preis für 5 Liter beträgt 8,50 Euro.

Menü