Bubble-Ball zum Abschluss der Sportwoche

News
Bubble-Ball

Bubble-Ball als Abschluss der Hiddingseler Sportwoche

In guter Tradition gab es in diesem Jahr wieder eine neue Sportart in Hiddingsel im Rahmen der Sportwoche zu erleben. Nach Kubb, dem Sportabzeichen und Völkerball wurde dieses Jahr ein Bubble-Ball Turnier von der neuen Volleyballgruppe organisiert. „Wir wollen in der Sportwoche immer wieder auch neue Disziplinen anbieten und so zeigen, wie vielfältig unser Sportverein sein kann.“ so das Orgateam aus Franziska Feldbrügge, Yvonne Leuthold und Roland Gießelmann.
Und so kamen heute bei bestem Wetter sechs kunterbunt gemischte Teams zusammen, um in den großen Gummibällen erst in zwei Gruppenphasen und dann in den kleinen und großen Finalen um den Sieg zu kämpfen. „Die Hitze in den Bällen und die eingeschränkte Sicht waren schon eine ungewohnte Herausforderung für alle Spielerinnen und Spieler, aber es kamen trotzdem intensive Zweikämpfe und hochklassige Spielzüge zustande“ so Roland Gießelmann. Die zahlreichen Zuschauer erfreuten sich über das wilde Treiben auf dem Spielfeld und die gelungenen Bumbs, nach denen die gegnerischen Spieler lustig über das Spielfeld rollten.
Am Ende des Tages erkämpfen sich „Die Dullen“ den wohlverdienten Sieg in einem spannenden Finale gegen „Energie Kopfnuss“.
Die ersten drei Siegerteams erhielten Preise in Form von Wertgutscheinen für den Hiddingseler Dorfladen. Wir danken an dieser Stelle Vera und Maik Wipprecht für die freundliche Unterstützung. Zuletzt fiel die Resonanz der Teilnehmer durchweg positiv aus und es wurden bereits lauthals Wünsche nach Wiederholung im nächsten Jahr geäußert.
Ein großer Dank geht an alle Helferinnen und Helfer, ohne die so ein Tag nicht gelingen würde.

Foto und Text: Franziska Feldbrügge

Menü