Feuerwehr statt Fahrrad

News

Fahrradtour_02

Der Schützenverein hatte ausnahmsweise mal Pech mit dem Wetter. Aber Vereine helfen Vereine! Somit wurde kurz umdisponiert. Die freiwillige Feuerwehr von Hiddingsel stellte die „heiligen Hallen“ dem Schützenverein zur Verfügung. Nach gerade mal 6 von 22 geplanten Kilometern trafen sich die 50 Radler des Schützenvereins – im Trockenen – zum gemeinsamen Kaffeetrinken. Rainer Sabe, Uli Bomholt, Markus Winkler, Martin Brake und Jürgen Frerich hatten die Tour vorbereitet und waren flexibel genug auf die witterungsbedingten Einflüsse zu reagieren. Dem trüben Wetter trotzen sie dennoch und bei ausgelassener Stimmung wurde es ein heiterer und sehr gemütlicher Grillabend. Kurz gesagt – „Feuchtfröhlich“  😉

Fahrradtour_01

Menü