Hiddingsel blüht bunt

Der Vorstand der Dorfgemeinschaft "Bürger für Bürger"

„Hiddingsel blüht bunt!“ Unter diesem Motto verteilt die Dorfgemeinschaft Bürger für Bürger Hiddingsel in diesen Tagen kleine Blumengrüße an jeden Hiddingseler Haushalt. Aber nicht in Form eines üppigen Gebindes. Sondern: Selbst sind die Hiddingseler!

In kleinen Umschlägen befindet sich Saatgut einer Blumenmischung. Auf dem Umschlag ist eine Gebrauchsanleitung abgedruckt: 1. Umschlag öffnen, 2. Sähen, gießen, pflegen, 3. Bienen locken, 4. Foto machen, auf Hiddingsel.de hochladen, gewinnen! Jeder Bürger des Ortsteils kann ein Bild seiner Blütenpracht auf www.hiddingsel.de/hidd-box einreichen. Und jedes eingereichte Foto kann gewinnen! Unter allen eingereichten Fotos wird passend zum Thema einen Imkereiworkshop und ein Jahresabo Hiddingsler Bienenhonig verlost.

„Wir wollen Farbe ins Dorf bringen und was für die Umwelt und für die Bienen machen“, berichtet die Vorsitzende Ulla Mollenhauer und bedankt sich im Namen der Dorfgemeinschaft bei der Raiffeisen Steverland für das Saatgut. „Großherzigkeit erleben wir auch gerade in Zeiten von „social distancing“ in unserem Dorfleben. Viele Bürger bringen innovative Ideen ein und setzten diese um. Zurzeit bedienen sich zudem viele Bürger aus Hiddingsel an der Hiddingesl-Internetseite, um über aktuelle Themen und Neuerungen im Dorf informiert zu werden. Wir bekommen viele positiven Resonanzen“, so Mollenhauer.

Verschoben werden muss leider das für Ende Mai geplante erste farbenfrohe Dorfpicknick „Hiddingsel isst bunt“. Ein Ausweichtermin steht noch nicht fest. Fest steht laut Mollenhauer aber, dass es auf jeden Fall nachgeholt wird.

Menü