Informativer Jahresabschluss

News

Alljährlich findet zum Jahreswechsel ein Treffen der Messdienerleiterrunde statt, an dem das Jahr bei gutem Essen und in gemütlicher Atmosphäre reflektiert werden kann.

Dieses Jahr ergab sich für die Jugendlichen dazu noch die Möglichkeit an einer Hofbesichtigung auf dem Hof Jeiler teilzunehmen. Dieses Angebot nahmen auch zwei syrische Flüchtlinge und zwei Flüchtlinge aus Bangladesch wahr, mit denen Pfarrer Ferdinand Hempelmann schon vorher in Kontakt getreten ist.

Nach kurzer Einführung über die Geschichte der Hofstelle & den grundlegenden Aufbau, ging es auch sofort in die Schweineställe: Der Lebenslauf eines Schweines konnte von der Geburt bis zum Verkauf nachvollzogen werden. Auch wurden während der Führung neben wissenswerten Informationen auch Punkte der gesellschaftlichen Debatte um die Tierhaltung und deren Auswirkungen angesprochen. So gut es ging wurden diese Informationen auch auf Englisch übersetzt.

Neben den Ställen wurden auch die Fütterungsanlagen und die Landmaschinen besichtigt, sodass für viele am Ende feststand, dass die Landwirtschaft viel komplexer ist, als man sie sich auf den ersten Blick vorstellt.
Nach dieser interessanten Führung fand der Tag in gemütlicher Atmosphäre und interessanten Gesprächen – besonders mit den Flüchtlingen – seinen Ausklang.

Menü