Kibaz 2017

Zweiter Kibaz-Tag in Hiddingsel
Am vergangenen Samstag fand zum zweiten Mal der gemeinsame Sporttag vom Kindergarten St. Georg und der Kinderleichtathletikabteilung des SV Vorwärts Hiddingsel statt.

40 kleine Teilnehmer zwischen 3 und 6 Jahren wurden an 10 Stationen an ganz unterschiedliche sportliche Bewegungsabläufe herangeführt. Es wurde gerannt, geklettert, balanciert, in die Tiefe gesprungen, geschaukelt, ein Turm gebaut und Bälle mussten mit der eigenen Puste durch einen Parcour bewegt werden. Sogar das schauspielerische Talent musste durch die kleinen Akteure auf einer kleinen Bühne unter Beweis gestellt werden, um am Ende das Kinderbewegungsabzeichen der Sportjugend Nordrhein- Westfalen zu erhalten.

„Das Ziel unseres gemeinsamen Tages ist Kinder schon ganz früh für Bewegung und Sport zu begeistern und gleichzeitig den Eltern die sportlichen Möglichkeiten für Ihre Kinder in unserem Dorf aufzuzeigen. Dafür eignet sich das Kibaz Konzept sehr gut“ so die Organisatoren Daniela Simon und Roland Gießelmann.

Betreut wurden die Kinder an den einzelnen Stationen durch die Trainer/innen der Kinderleichtathletik und den Erzieherinnen des Kindergartens. Heike Pekrul, Julia Marquard und Indra Gießelmann leiteten das Wettkampfbüro und sorgten so dafür, daß alle Kinder ihre Laufkarten und Urkunden erhalten haben.

Einen ganz herzlichen Dank an dieser Stelle an alle freiwilligen und ehrenamtlichen Helfer, ohne die es so einen Tag niemals geben könnte !

Für die Stärkung zwischendurch gab es wieder ein Sportlerbüffet mit viel Obst und den frisch zubereiteten Pancakes, die im letzten Jahr schon reißenden Absatz bei den Sportlern und allen Helfern fanden. Gesponsert wurde das Büffet vom Förderverein, zubereitet und angeboten von Thoms Catering aus Hiddingsel.

Am Schluss erhielten alle Teilnehmer aus der Hand ihrer Kindergartenleiterin Daniela  Simon die verdiente Urkunde und dazu noch ein Malbuch, während Roland Gießelmann alle Eltern und Kinder herzlich einlud, das Trainingsangebot des SV Vorwärts Hiddingsel auszuprobieren. Denn eins ist wieder ganz deutlich geworden: Sport und Bewegung macht allen Kindern Spass !

Menü