„Klopapier-Challenge“ geht viral

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Fußballer der ersten Mannschaft des SV Vorwärts Hiddingsel haben ein lustiges Video gedreht, um sich die fußballfreie Zeit zu vertreiben. Bei der „Klopapier-Challenge“ haben die Wido-Kicker in einem zweitminütigen Video eine Rolle Klopapier durch das Dorf geschossen. Die ursprüngliche Idee stammte von Ex-Torwart Hendrik „Örky“ Erkmann, der ein vergleichbares Video im Internet gesehen hatte. Da sich in Corona-Zeiten aber zum Dreh nicht gemeinsam getroffen werden konnte, wurden die humorvollen Clips der Jungs selber im Kreis ihrer Familien gedreht und dann von Louis Feldbrügge zusammengeschnitten. Und die Wido-Kicker haben sich einiges einfallen lassen, haben einen Trecker in das Video eingebaut, waren am Clubheim von Adler Buldern oder haben im Platzwart-T-Shirt im Wohnzimmer den Teppich geharkt. Bereits nach einer halben Woche verzeichnen die Widokicker rund 30.000 Aufrufe in den sozialen Medien. Auch der WDR wurde auf das Video aufmerksam und teilte das Video auf ihrer Facebookseite.
Mit dem Video unterstützen die Wido-Kicker den Aufruf, während der Corona-Krise zuhause zu bleiben.

#WirBleibenZuhause

Menü