Licht aus Bethlehem angekommen

News

Am Sonntag, den 13. Dezember, um 20 Uhr, erreichte das Licht von Bethlehem auch die Gemeinden St. Georg Hiddingsel und St. Pankratius Buldern. Zuvor wurde dieses von Pfadfinderinnen aus dem Paulus-Dom Münster abgeholt.
In einem Wortgottesdienst in Hiddingsel, den die Leiterrunde Hiddingsel und Buldern vorbereitet hatte, wurde das Licht von Bethlehem feierlich empfangen. Viele Gemeindemitglieder kamen mit Windlichtern, Kerzen etc. um das besondere Licht mit in ihre Familien zu nehmen.
Gerade in den letzten Wochen tritt das Leid der Menschen immer mehr in den Vordergrund, besonders durch die vielen Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen müssen. In dieser Zeit scheint es, als würde das Licht der Menschen nur schwach oder gar nicht leuchten.
Gerade deshalb ist es besonders wichtig, dass der Funke derer überspringt, die schon am Sonntag nach dem Wortgottesdienst ihr Licht nach außen getragen haben und damit Menschen in der Not helfen.

Tragt in die Welt nun ein Licht!

Menü