Weltjugendtag in Krakau | Messdienerleiter von Hiddingsel
Weltjugendtag in Krakau | Messdienerleiter von Hiddingsel

„Selig die Barmherzigen, denn sie werden Erbarmen finden!“ – Im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit lud Papst Franziskus Jugendliche aus allen Ländern der Welt zum 31. Weltjugendtag nach Krakau ein. Dieser Einladung sind auch wir gefolgt, eine Gruppe von Jugendlichen und von Schon-etwas-länger-Jugendlichen, insgesamt 14 an der Zahl, die wir vom 25. Juli bis zum 1. August die schöne Stadt an der Weichsel besucht haben. Wir erlebten ein tolles Programm vor Ort mit einer Menge guter Laune untereinander und im Austausch mit Jugendlichen aus aller Welt. Besondere Momente waren natürlich die Treffen mit dem Papst, sehr schön das Kerzenmeer bei der Vigil am Samstagabend (s. Foto). Einen tiefen Eindruck hinterlassen hat neben den vielen freudigen Momenten in Krakau vor allem unser Besuch des ehemaligen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz und Auschwitz-Birkenau. Ein Gedenken am Mahnmal in Birkenau, das Entzünden von Kerzen in der Dämmerung, genau an dem Ort, wo der Papst zwei Tage später stand, schloss unseren eindrucksvollen Besuch in Auschwitz ab. In unseren Köpfen und Herzen bleibt das Gesehene und Gehörte präsent.

Überraschend sprach Papst Franziskus auf dem Hinflug offen von einem Krieg, einem Krieg der Interessen, um Geld, um natürliche Ressourcen, der Herrschaft über andere Völker. Angesichts dieser Tatsache, vor der wir nicht die Augen verschließen dürfen, muntert er uns Jugendliche auf, nicht das Handtuch zu werfen, sondern im Gegenteil uns für das „Abenteuer Barmherzigkeit“ zu entscheiden und so aufzustehen gegen Gewalt, Terror und Ungerechtigkeit, indem wir Brücken bauen und Mauern einreißen. Genau das haben wir in Krakau begonnen und führen es weiter, denn wie Franziskus in der Heiligen Messe am Sonntag gesagt hat: „Der Weltjugendtag endet nicht heute, er beginnt heute und geht morgen zu Hause weiter!“

Weltjugendtag in Krakau | Messdienerleiter von Hiddingsel
Weltjugendtag in Krakau | Messdienerleiter von Hiddingsel
Menü