Ortsteil-Budget trifft auf Ideenvielfalt

Für die Entwicklung unseres Dorfes wurden uns im Rahmen des Ortsteil-Budgets 3897 € zur Verfügung gestellt. Für die Verwendung dieses Beitrags wurden 10 Vorschläge zusammengetragen und unter dem Vorsitz unseres Ortsvorstehers Hendrik Clodius stimmten die Vertreter unserer Vereine bereits über die Aufteilung dieses Budgets ab. Dabei haben sich unsere Vereine einstimmig für drei großartige Projekte entschieden:

Für das Projekt einer dorfeigenen App sollen 1500 € bereitgestellt werden. Diese App bietet Unternehmen und Vereinen die Möglichkeit sich vorzustellen und Termine in einem Kalender anzubieten. Dadurch können Dorfmitglieder an Termine erinnert werden und einen Eindruck von den Vereinen gewinnen. Außerdem sollen die Artikel unserer Internetseite auch in der App nachzulesen sein!

1000 € des Ortsteil-Budgets fließen in Weihnachtssterne für Straßenlaternen und weitere 1397 € werden für einen Naturerlebnispfad genutzt, der im Wido oder an ähnlichen Standorten verwirklicht werden könnte. Wir erhoffen uns eine rege Beteiligung an der Errichtung des Erlebnispfades. Es verspricht eine gemeinschaftliche und naturnahe Aktion zu werden.

Wir freuen uns auf all diese Projekte und die tollen Entwicklungen in unserem Dorf!

Menü