Sportwochenende am Wido

Auf ein erfolgreiches Sportwochenende blickt der Sportverein zurück.

Am Freitagabend begrüßte der 1. Vorsitzende Klaus Dennstedt die zahlreichen Teilnehmer und Zuschauer an der Sportanlage. Anlass war das alljährliche Kegeln auf der mobilen Kegelbahn. Insgesamt acht Teams meldeten sich für das Event an. Am Ende konnten sich die „Schlitzlosen Sparschlitzschmeißer“ knapp vor den „Schnatterentchen“ behaupten. Als Preise für die Plätze 1 – 3 gab es Pokale und Wertmarken.

Am Samstag fand die 11m-Challenge statt. Hierzu fanden sich sechs Teams ab 14:30 Uhr am Sportplatz ein. Im sogenannten „Ligamodus“ mussten jedes Team einmal gegeneinander antreten. Die vier Teams mit den meisten Punkten kamen in die K.O.-Runden. Dort setzte sich im Finale das Team „Eskalation“ gegen die „Leverkusener Wölfe“ durch und konnte somit den Gesamtsieg perfekt machen. Für die drei Podiumsplätze gab es Pokale, Wertmarken und für den Erstplatzierten einen Wanderpokal.

Das Sportwochenende fand seinen Abschluss am Sonntag, beginnend mit der Hl. Messe. Im Anschluss stand eine Fahrradtour und die Fußballspiele „Jung gegen Alt“ auf dem Plan. Dort spielten die Jungs und Mädchen der G-/F- und E-Jugend jeweils gegen die Eltern.
Abschließend gab es Kaffee, Kuchen sowie Kaltgetränke und Grillwurst in einer gemütlichen Runde.

Menü