Rundweg durch den Wido wieder begehbar

Die „Kinder Hiddingsels“ werden sich sicherlich noch daran erinnern: Bis vor ca. 20 Jahren führte ein Weg durch den Wido am Sportplatz. Dieser erfreute sich als Rundweg für Sonntagsspaziergänge oder auch als Fahrradstrecke für Kinder einer großen Beliebtheit. Nach einer größeren Rodung im Wido wurde der Weg nicht mehr genutzt. Daher wuchs dieser zu und war nicht mehr begehbar.

Ralf Beuckmann, Heinz Frerich und Thomas Homann hatten gemeinsam im März die Idee diesen Weg wieder begehbar zu machen. Diese Idee wurde innerhalb der letzten Wochen durch das Team in die Tat umgesetzt: Beginnend an der Vogelstange hinter der Multifunktionsanlage zieht sich ein teilweise durch Äste und Holzscheitel markierter Weg durch den Wald. Die Strecke kann je nach Geschwindigkeit in ca. 20-30 Minuten fußläufig zurückgelegt werden.

Der neue Weg wird bereits genutzt: Am Rand des Weges ist schon eine von Kindern erbaute Hütte zu sehen. Auch die Damen des Ü-Klubs machten auf Ihrem Wandertag zusammen mit Ralf Beuckmann einen Abstecher über den neuen/alten Weg.

Wir danken Ralf Beuckmann, Heinz Frerich und Thomas Homann für diesen weiteren schönen Weg in der unmittelbaren Nähe von Hiddingsel.

Menü